Beflockung - Flockdruck auf Textilien

Beflockung

Wir beflocken Ihre Textilien mit Industrie-Flockfolie mit weicher und samtartiger Oberfläche (auf Basis von Viskosefasern). Die Flock-Folien gibt es in zahlreichen Farben. Jede Farbe wird separat geplottet. Gedruckte Farbverläufe sind daher leider nicht möglich. Der Flockdruck ist eine sehr hochwertige Textildruckvariante. Sie zeichnen sich durch Ihre hohe Waschbeständigkeit und Lichtechtheit aus. In der Regel halten diese Drucke deutlich länger als das eigentlich zu bedruckende T-Shirt.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles kostenfreies Angebot um Ihre Textilien zu beflocken. Senden Sie uns hierzu einfach eine unverbindliche Anfrage.


So wird Ihr Textil beflockt

Zuerst muss das Motiv in die Flockfolie mittels eines Plotters geschnitten werden. Das Plotten (Schneidevorgang einer Vektorgrafik mit dem Schneideplotter) der Flockfolie erfolgt spiegelverkehrt durch den Schmelzkleber bis auf die Oberfläche der Flockfolie. Nach dem Schneidevorgang werden die nicht zu druckenden Elemente der übertragungsfolie entfernt (entgittert). Anschließend wird das fertige Motiv mittels eunserer modernen Thermo Transferpresse bei einer Temperatur zwischen 140 - 180°C auf das Textil gepresst. Bei mittlerem Druck ca. 2-3 bar liegt der Pressvorgang dann zwischen 10 und 20 Sek. Damit ist das Motiv fest mit dem Textilgewebe verbunden und Sie haben lange Freude an Ihrem beflockten Textil.

Informationen zur Waschbarkeit

Beflockte Textilien können je nach Hersteller bis zu 60°C mit Feinwaschmittel gewaschen werden. Durch Wassereinwirkung quellen die Fasern der beflockten Oberfläche auf, dies kann beim Waschvorgang durch die dauernde Drehbewegung in der Trommel zu einer starken beanspruchen des Materials führen. Daher empfiehlt es sich alle beflockten Textilien links-herum zu waschen, weil dadurch kein direkter Abrieb bei gleicher Waschwirkung erfolgt. Ebenfalls empfehlen wir keine chemischen Zusatzreiniger oder Weichspüler zu verwenden.